Beratungen zum Energiespar-Contracting

gültig: bis 31.12.2018

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe mit Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland
    • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise)
    • Mehrheitlich in kommunalem Eigentum befindliche Unternehmen
    • Gemeinnützige Organisationen
    • Anerkannte Religionsgemeinschaften

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    Förderung von Orientierungs- und Umsetzungsberatung zum Energiespar-Contracting bzw. Ausschreibungsberatung

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Zuschuss

    • für Orientierungsberatung
      i.H.v. 80 % der förderfähigen Beraterkosten, max. 2.000 €
    • für Umsetzungsberatung
      (Kommunen, Unternehmen und Einrichtungen in kommunalem Eigentum)
      i.H.v. 50 % der förderfähigen Beraterkosten, max. 12.500 €
    • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU)
      i.H.v. 30 % der förderfähigen Beraterkosten, max. 7.500 €
    • für Ausschreibungsberatung
      i.H.v. 30 % der förderfähigen Beraterkosten, max. 2.000 €

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    Contracting-Beratung:

    Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
    Referat 512 – Kältetechnik, Energieeffizienz Kommunen
    Frankfurter Straße 29
    65760 Eschborn

    Tel.: 06196 908 10 05
    Fax: 06196 908 18 00

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    Contracting-Beratung:

    Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
    Referat 512 – Kältetechnik, Energieeffizienz Kommunen
    Frankfurter Straße 29
    65760 Eschborn

    Tel.: 06196 908 10 05
    Fax: 06196 908 18 00

    view_module
    Telefon | Email
    keyboard_arrow_up