Frühphasen- und Wachstumsfonds – Frühphasenfinanzierung

gültig: bis 31.12.2023

    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    Nicht börsennotierte kleine Unternehmen (KU) mit innovativer, technologischer Ausrichtung in der Gründungs- und Startphase mit Sitz im Land Brandenburg. Die Eintragung ins Handelsregister darf höchstens fünf Jahre zurückliegen. 

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    Beim Frühphasen- und Wachstumsfonds handelt es sich um ein Programm mit zwei Finanzierungskomponenten: 

    • Frühphasenfinanzierung 
    • Wachstumsfinanzierung (siehe Folgeprogramm) 

    Förderung von Investitionen in: 

    • Sachanlagen 
    • immaterielle Anlagegüter 
    • Betriebsmittel 
    • Technologieentwicklung 
    • Produktentwicklung 
    • Markteinführung 

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Offene Beteiligung in Kombination mit einem Nachrangdarlehen je nach Kapitalbedarf sowie Liquiditäts- und Bilanzsituation. 

    • Minderheitsbeteiligung i.H.v. 15 % am Stamm-/Grundkapital ohne Unternehmensbewertung 
    • Nachrangdarlehen (max. 1,2 Mio. €, inkl. offener Beteiligung) 
    • Kein Koinvestor erforderlich, gleichwohl wird ein Eigenbeitrag der Gründenden bzw. der Gesellschafterinnen und Gesellschafter oder Dritter gewünscht. 

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
    Tel.: 0331 660 16 98
    E-Mail: brandenburg-kapital@ilb.de

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
    Tel.: 0331 660 16 98
    E-Mail: brandenburg-kapital@ilb.de

    keyboard_arrow_up