ERP-Beteiligungsprogramm (KfW-Produktnummer 104)

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft (= Beteiligungsnehmerinnen und Beteiligungsnehmer) gemäß KMU-Definition der EU in Privatbesitz und mit Sitz in Deutschland mit bis zu 50 Mio. € Gruppenumsatz im Jahr (in begründeten Fällen bis zu 75 Mio. €).

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    Erweiterung der Eigenkapitalbasis oder Konsolidierung der Finanzverhältnisse zur Finanzierung von:

    • Kooperationen
    • Innovationen
    • Umstellungen bei Strukturwandel
    • Errichtungen, Erweiterungen, grundlegenden Rationalisierungen oder Umstellungen von Betrieben
    • Existenzgründungen

    In Ausnahmefällen kann auch bei Erbauseinandersetzungen oder beim Ausscheiden von Gesellschaftern gefördert werden.

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Beteiligung durch private Beteiligungskapitalgeber in Deutschland bis 1,25 Mio. €. Die Beteiligung soll das vorhandene Eigenkapital beim Beteiligungsnehmer nicht übersteigen, in Ausnahmefällen sind Beteiligungen bis zu 2,5 Mio. € möglich. Beteiligungsdauer bis zu 12,5 Jahren.

    • Laufzeit: bis zu 13 Jahren
    • Freie Vereinbarung des Beteiligungsentgelts
    • Refinanzierungskredit bis zu 100 % der Beteiligungssumme
    • Auszahlung 100 %
    • Keine Bereitstellungsprovision

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    über private Kapitalbeteiligungsgesellschaften (KBG) oder
    Hausbank an KfW
    Tel.: 0800 539 90 01 (kostenfrei)

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    über private Kapitalbeteiligungsgesellschaften (KBG) oder
    Hausbank an KfW
    Tel.: 0800 539 90 01 (kostenfrei)

    keyboard_arrow_up