I 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    Ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft mit FuE-Kapazität und Sitz in Deutschland

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    • Förderung von Einzelvorhaben (Pilotanwendungen) im Themenfeld Industrie 4.0 und Internet der Dinge, d. h. die praxisnahe Erprobung von eigenen neuen digitalen Produkten, die Anpassung an digitalisierte Prozesse sowie die Entwicklung vernetzter Geschäftsmodelle
    • Ergebnisse sind primär in Deutschland zu verwerten

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Zuschuss

    • i.H.v. 50 % für kleine Unternehmen
    • i.H.v. 40 % für mittlere Unternehmen
    • max. 100.000 € je gefördertem Vorhaben

    bei einer Projektlaufzeit von max. 12 Monaten

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    NKS Nationale Kontakt- und Koordinierungsstelle
    I4.0 Testumgebungen für KMU über Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Kapelle-Ufer 1
    10117 Berlin

    Tel.: 030 18 57 0

    Fax: 030 18 57 55 03

    E-Mail: bmbf@bmbf.bund.de

    speziell für Bürgeranfragen: information@bmbf.bund.de

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    NKS Nationale Kontakt- und Koordinierungsstelle
    I4.0 Testumgebungen für KMU über Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Kapelle-Ufer 1
    10117 Berlin

    Tel.: 030 18 57 0

    Fax: 030 18 57 55 03

    E-Mail: bmbf@bmbf.bund.de

    speziell für Bürgeranfragen: information@bmbf.bund.de

    view_module
    Telefon | Email
    email
    Kontakt Formular

    [contact-form-7 404 "Not Found"]

    keyboard_arrow_up