Investitionsgarantien des Bundes für Direktinvestitionen im Ausland

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    • Unternehmen mit Sitz in Deutschland

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    • Beteiligungen an ausländischen Unternehmen
    • beteiligungsähnliche Darlehen
    • Kapitalausstattung rechtlich unselbstständiger Niederlassungen oder Betriebsstätten deutscher Unternehmen
    • andere vermögenswerte Rechte

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Garantie
    Absicherung deutscher Investitionen durch Übernahme einer Garantie in Entwicklungs-, Schwellen- und ehemaligen Transformationsländern gegen politische Risiken

    • Limit: bis zu 5 Mio. €
    • Gebühr: max. 10.000 € pro Antrag
    • Entgelt: 0,5 % pro Jahr
    • Bedingung: Beantragung muss vor der Investition erfolgen

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    Pricewaterhouse Coopers GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Gasstraße 27
    22761 Hamburg

    Tel.: 040 63 78 20 66
    E-Mail: investitionsgarantien@de.pwc.com

    https://www.investitionsgarantien.de/main-navigation/investitionen-investitionsgarantien/grundlagen-investitionsgarantien/grundzuege-investitionsgarantien

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
    www.bmwi.de
    Tel.: 030 18 61 50

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    Pricewaterhouse Coopers GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Gasstraße 27
    22761 Hamburg

    Tel.: 040 63 78 20 66
    E-Mail: investitionsgarantien@de.pwc.com

    https://www.investitionsgarantien.de/main-navigation/investitionen-investitionsgarantien/grundlagen-investitionsgarantien/grundzuege-investitionsgarantien

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
    www.bmwi.de
    Tel.: 030 18 61 50

    keyboard_arrow_up