KfW-Energieeffizienzprogramm Abwärme

gültig: bis 31.12.2019

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    • In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel und sonstiges Dienst- leistungsgewerbe), die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden
    • Freiberuflich Tätige
    • Unternehmen, an denen Kommunen beteiligt sind
    • Antragsberechtigte Unternehmen, die Contractingdienstleistungen gemäß DIN 8930-5 anbieten und im eigenen Namen und auf eigene Rechnung tätig sind

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    Gefördert werden technologieoffen Investitionen in die Modernisierung, die Erweiterung oder den Neubau von Anlagen oder von Verbindungsleitungen zur Vermeidung oder Nutzung von Abwärme (geförderte Investitionsmaßnahmen)

    • Innerbetriebliche Vermeidung und Nutzung von Abwärme
    • Außerbetriebliche Nutzung von Abwärme (bei Einspeisung werden die Verbindungsleitungen bis zum Anschlusspunkt der Wärmenetze gefördert)
    • Verstromung von Abwärme
    • Abwärmekonzept, wie Umsetzungsbegleitung und Controlling

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Darlehen

    Zinsgünstiges Darlehen mit Tilgungszuschuss

    • bis zu 25 Mio. € pro Vorhaben, bis zu 100 % der Investitionskosten
    • Tilgung: tilgungsfreie Anfangsjahre möglich
    • Zinssatz: niedrige Zinssätze
    • bankübliche Besicherung
    • Auszahlung 100 %

    Der Tilgungszuschuss zu dem KfW-Kredit beträgt im Regelfall 30 % der förderfähigen Investitionsmehrkosten.

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    über Hausbank an KfW

    Sie erhalten Ihren Kredit nicht direkt bei der KfW, sondern bei einem Finanzierungspartner, zum Beispiel bei Ihrer Bank.

    Kostenlose Infohotline unter Tel.: 0800 539 90 01

    Internet: kfw.de

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    über Hausbank an KfW

    Sie erhalten Ihren Kredit nicht direkt bei der KfW, sondern bei einem Finanzierungspartner, zum Beispiel bei Ihrer Bank.

    Kostenlose Infohotline unter Tel.: 0800 539 90 01

    Internet: kfw.de

    keyboard_arrow_up