KfW Umweltprogramm

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    • In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden
    • Freiberuflich Tätige
    • Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung Dienstleistungen für einen Dritten erbringen und Investitionen durchführen
    • PPP-Kooperations- und Betreibermodelle zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    • Erhöhung der Ressourceneffizienz/Materialeinsparung
    • Verminderung/Vermeidung von Luftverschmutzungen, Lärm und Erschütterungen, z. B. Anschaffung von gewerblich genutzten Fahrzeugen mit Elektro- sowie Hybridantrieb und Brennstoffzellenfahrzeuge sowie Errichtung von Ladestationen für E-Fahrzeuge und Betankungsanlagen für H²
    • Abfallvermeidung/-behandlung und -verwertung
    • Verbesserung der Abwasserreinigung
    • Abwasserverminderung und -vermeidung
    • effiziente Energieerzeugung /-verwendung
    • Boden- und Grundwasserschutz
    • Altlasten-/Flächensanierung als Voraussetzung für betriebliche Investitionen sowie Aufwendungen für Planungs- und Umsetzungsbegleitung

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Darlehen
    bis zu 100 % der förderfähigen Kosten, max. 10 Mio. €

    • Laufzeit: 5/10/20 Jahre
    • Zinssatz: risikogerechtes Zinssystem
    • Auszahlung 100 %
    • bankübliche Besicherung

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    über Hausbank an KfW

    Sie erhalten Ihren Kredit nicht direkt bei der KfW, sondern bei einem
    Finanzierungspartner, zum Beispiel bei Ihrer Bank.

    Kostenlose Infohotline unter Tel.: 0800 539 90 01

    Internet: kfw.de

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    über Hausbank an KfW

    Sie erhalten Ihren Kredit nicht direkt bei der KfW, sondern bei einem
    Finanzierungspartner, zum Beispiel bei Ihrer Bank.

    Kostenlose Infohotline unter Tel.: 0800 539 90 01

    Internet: kfw.de

    keyboard_arrow_up