Meistergründungsprämie Brandenburg

gültig: bis 31.12.2021

    view_module
    Dieses Förderprogramm ist geeignet für
    view_module
    Zielgruppen
    view_headline
    Wer wird gefördert? (Antragsberechtigte)

    Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, die erstmals ein eigenes Unternehmen im Handwerk gründen, einen bestehenden Handwerksbetrieb übernehmen oder sich an einem bestehenden Handwerksbetrieb beteiligen.

    view_headline
    Was wird gefördert? (Verwendungszweck)

    Unterstützung bei der Gründung oder Übernahme eines Handwerksbetriebs bzw. bei der Beteiligung an einem Handwerksbetrieb.

    view_headline
    Welche Förderung wird in welcher Höhe gewährt? (Art und Höhe der Förderung)

    Zuschuss.
    Projektgebunden, in Form einer Festbetragsfinanzierung, unterteilt in zwei Stufen.

    Basisförderung (erste Stufe):

    • Die Höhe der einmaligen Basisförderung beträgt bis zu 12.000 €.

    Arbeits- und Ausbildungsplatzförderung (zweite Stufe):

    • Die Höhe der einmaligen Arbeits- oder Ausbildungsplatzförderung beträgt bis zu 5.000 € bzw. bis zu 7.000 € bei Besetzung eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes durch eine Frau.

    Vorherige Beratung und fachliche Stellungnahme durch die Handwerkskammern des Landes Brandenburg (HWK).

    view_headline
    Wer ist mein Ansprechpartner?

    Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
    Tel.: 0331 660 22 11
    E-Mail: kundencenter@ilb.de

    view_module
    Wo erhalte ich weitere Informationen?
    view_headline
    Ansprechpartner

    Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
    Tel.: 0331 660 22 11
    E-Mail: kundencenter@ilb.de

    keyboard_arrow_up