Kontakt

Hier können Sie kostenlos Ihre Broschüre "Fördernavigator Wirtschaft Brandenburg 2021" bestellen, sobald diese druckfrisch vorliegt.

    Die mit rotem Stern * markierten Felder des E-Mail-Formulars sind Pflichtfelder.

    Bitte geben Sie Ihre Adresse nur ein, falls Sie den postalischen Versand der Broschüre wünschen.

    Hiermit bestelle ich die Broschüre "Fördernavigator Wirtschaft Brandenburg 2021"
    Kein Exemplar in Deutsch1 Exemplar2 Exemplare3 Exemplare4 Exemplare5 Exemplare10 Exemplare20 Exemplare50 Exemplare

    No brochure in english1 Brochure2 Brochures3 Brochures4 Brochures5 Brochures10 Brochures20 Brochures50 Brochures

    Ja, ich stimme zu, Informationen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie per E-Mail zu erhalten.

    Sicherheitsabfrage gegen Spam.
    Geben Sie den angezeigten Text unten ein.
    Bitte schreiben Sie "FOERDERNAVI21“ in das nachfolgende Feld.

    Ich stimme der zweckbezogenen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch das Ministerium für Wirtschaft und Energie zu. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Angaben werden nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Webseite befasst sind. Wenn Sie Broschüren bestellen und um postalische Zusendung bitten, fragen wir Sie zusätzlich nach Ihrer Anschrift. Mit Eingabe Ihrer Daten willigen Sie in deren zweckbezogene Verwendung ein.

    Adresse für postalische Anfragen:

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie
    des Landes Brandenburg
    Öffentlichkeitsarbeit
    Heinrich-Mann-Allee 107

    D-14473 Potsdam

    Tel: +49 (0) 331 866 0

    Im Organigramm des Ministeriums finden Sie weitere Ansprechpartner für die einzelnen Bereiche.

    Lageplan des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg

    Die Broschüre “Fördernavigator Wirtschaft Brandenburg | 2021” wurde mit Mitteln
    des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg finanziert.

    keyboard_arrow_up